Metal.tm - Musik Community, Portal & Magazin


Geschrieben: 06. Oktober. 2012CD Review

While She Sleeps

This Is the Six

Bewertung ( 7 von 10 ):

0123456012

Genre:

Metalcore

Spieldauer:

46:34

Label:

Vetrieb

Land

Fahne Grossbritannien

Release

03.08.12

Link


WHILE SHE SLEEPS sind eine Band, die ich seit ihren Anfängen verfolge. Umso gespannter bin ich auf das erste Full-Lenght-Album, muss aber leider feststellen, dass die Pressemitteilung dazu ein flaues Gefühl bei mir hinterlässt.

Von vorn: Gitarrist und Gründungsmitglied Mat Welsh erklärt zunächst, welche Idee hinter dem Titel "This Is The Six" steckt:

"'The Six' steht [...] für das Wort 'Sleeps', das sechs Buchstaben umfasst. Wir alle haben eine Strichliste mit sechs Strichen tätowiert. Unser Ziel ist es, einen Kult zu erschaffen, dem man beitreten und an den man glauben kann. Und die fünf neben der eins zu sehen, soll dich daran erinnern, dass du nie alleine bist. Wir wollten der Welt sagen: das hier ist WHILE SHE SLEEPS."

Aha. WHILE SHE SLEEPS wollen einen Kult erschaffen - naive Selbstüberschätzung oder begründetes Selbstbewusstsein? Dass die Briten gerade in ihrer Heimat und auch immer mehr bei uns seit der Veröffentlichung des ersten Mini-Albums "The North Stands For Nothing" 2010 an Popularität gewonnen haben, kann ich nicht abstreiten. Also gehe ich mit relativ hohen Erwartungen in den ersten Hördurchlauf und kann nach einigen weiteren sagen: Gut gemacht!

WHILE SHE SLEEPS werden wegen ihres Sounds und Aussehens gerne mal in die Kategorie "hippe Hardcore-Jungs mit vielen bunten Bildern auf der Haut und wenig zu sagen" gesteckt. Die Briten können nicht verleugnen, dass ihr Sound hauptsächlich im Bereich Hard- und Metalcore anzusiedeln ist, dennoch schaffen sie es, auf "This Is The Six" mich zu überraschen, etwas Neues und Abwechslungsreiches zu machen. Brüllt einem Sänger Aaran im ersten Moment noch mit voller Kraft entgegen, erklingt im nächsten Moment zart ein Piano, das daraufhin von brutalen Gitarrenriffs zerschmettert wird usw. usw. Toll! Einziges Manko: Die Vocals sind für ein ganzes Album lang zu monoton, langweilen schnell. Hier muss mehr Kreativität her!

Mir gefällt es, wie sich WHILE SHE SLEEPS von einem soliden, aber nicht herausragenden Newcomer zu einer Band mit Charakter und einem Gesicht in der Szene entwickeln. Beim nächsten Pressestatement empfehle ich allerdings, von solchen Aussagen abzusehen, wie Mat Welsh sie getätigt hat: "Ich glaube nicht, dass es in Amerika eine Band gibt, die auch nur annähernd so etwas macht wie das, was wir auf diesem Album vollbracht haben. Es ist eine ganz neue und frische Herangehensweise an Heavy Music und die Menschen auf der ganzen Welt sollen es zu hören bekommen. Wir wollen der Welt zeigen, wer wir sind".


(Autor: Anna S.)
Fazit:
Ich kann nur hoffen, dass WHILE SHE SLEEPS sich in Zukunft in erster Linie auf ihre Musik konzentrieren anstatt auf den "Kult", den sie erschaffen wollen und die Bürger Amerikas, denen die Augen geöffnet werden sollen. Wenn WHILE SHE SLEEPS ihr Potential richtig ausschöpfen, kann noch Großes passieren.

Kommentare

Diese Kommentare im Forum anzeigen.    
Gastkommentar schreiben
Gastkommentare werden nach Prüfung freigeschaltet.
 

Cover

Trackliste


01. Dead Behind The Eyes
02. False Freedom
03. Satisfied In Suffering
04. Seven Hills
05. Our Courage, Our Cancer
06. This Is The Six
07. The Chapel
08. Be(lie)ve
09. Until The Death
10. Love At War
11. The Plague Of A New Age
12. Reunite

Künstler


Aaran Mckenzie - Bass
Lawrence Taylor - Vocals, Guitar
Mat Welsh - Vocals, Guitar
Sean Long - Guitar
Adam Savage - Drums


Review verlinken


Review-URL

Review-Code (HTML)

Review-Code (BBCODE)

Short-URL

Bookmark and Share Subscribe

Facebook-Kommentar

Anzeige

 
 Besucher heute: 363    
(metal.tm beta v0.874)