Metal.tm - Musik Community, Portal & Magazin

24.06.2010 12:56 UhrNews

Primordial

Trennung von Drummer nach mieser Show

Primordial

 

In einem Forum meldete sich unerwartet Primordial Sänger Alan "Nemtheanga" Averill zu Wort, um auf lange Diskussionen über die Show am 5. Juni 2010 in Athen einzugehen.
Die schlechte Qualität des Gigs zog schließlich die Trennung von dem bisherigen Drummer Simon O'Laoghaire nach sich. Doch lest selbst die Nachricht von Primordials Stimme, wie es zu der ganzen Misere kam:

 

Alan "Hier ist is Nemtheanga von Primordial......................

yep, ernsthaft.


Ich haben mich Angemeldet und wurde von den Diskussionen über das Konzert in Kenntnis gesetzt, also dachte(n) ich/wir schulde/n euch ein paar Erklärungen über die Show in jener Nacht.


Erst einmal eine aufrichtige und demütige Entschuldigung für die absolut schlechteste Primordial Show in 20 Jahren. Wir sind beschämt und peinlich berührt darüber was passiert ist... so weit zu reisen und die Dinge dermaßen zu verbocken, dass es einfach grausam ist ein Teil davon zu sein. Jeder der uns kennt weiß, wie sehr wir es lieben nach Griechenland zu kommen um eine Show zu spielen und wie verbunden wir uns mit euch fühlen...


Ich werde ganz ehrlich zu euch sprechen. Ihr verdient es.

Während der letzten zehn Jahre hatten wir oft Stress wegen Simons Alkohol und Drogen Problemen, haben viele Höhen und Tiefen durchlebt und es war hart einen Freund mit 22 Jahren schon in der Gosse zu sehen. Wir versuchten viele, viele Male ihm da raus zu helfen, aber am Samstag erreichten die Dinge einen neuen Tiefststand und es tut uns leid, dass ihr ein Teil davon werden musstet. Wir haben unser Bestes gegeben um das Set zu retten, aber wie ihr gesehen habt war das unmöglich.


Wir geben Live immer 100 Prozent, egal ob vor 5, 500 oder 5000 Leuten, also glaubt mir dass es mein und unser Herz brach, Teil so einer Show zu sein. Natürlich haben wir auch mal schlechte Tage, aber das war etwas ganz anderes...


Darum nehmt unsere Entschuldigung an.


Wir wissen nicht was jetzt mit Simon passieren wird, aber möglicherweise braucht er einfach Zeit abseits der Musik Industrie. Ich haben zu viele Menschen gesehen, die von ihr zerstört wurden und wir wollen nicht dass er einen noch tiefen Punkt erreicht.


Außerdem muss ich allen Gerüchten über die Jungs von Metal Defiance ein Ende setzen. Sie halfen uns wo sie konnten und verschoben am nächsten Tag ihre Weiterreise um Simon zu helfen, nachdem er seinen Flug verpasste. Sie nahmen ein großes Risiko auf sich eine solche Show für euch zu spielen, weswegen wir euch nicht den gesamten Eintrittspreis erstatten können, aber unseren Teil weil wir diesen einfach nicht verdienen.


Also gebt ihnen keine Schuld

Zu guter letzt verspreche ich euch allen, dass wir stärker denn je zurück kommen, und eine kostenlose Show für euch spielen werden. Unabhängig davon ob der Eintritt umsonst ist, fünf oder zehn Euro kostet; wir können einen Club ausverkaufen und 20 Jahre Band mit euch feiern, wie wir es das letzte Mal hätten machen sollen.

Darauf habt ihr mein Wort...


Danke für eure Unterstützung, eure Zeit, Liebe und Geduld

In tiefer Demut,



Alan
Primordial"

(Originaltext im Forum)

Das mittlerweile also nur noch vierköpfige Dark Metal Gespann ist nach der ganzen Geschichte nun auf der Suche nach einem neuen Schlagzeuger. Gebraucht wird jemand der...

 

"...zielstrebig, seinem Handwerk verpflichtet ist und sich mit einem Tour-Programm und großen Festival-Auftritten steigern möchte. Vorerfahrungen währen aber natürlich wünschenswert. Keine halben Sachen, keine "das Glas ist halb leer"-Attitüden. Jemand der seinen Stil und seine Energie in die Band stecken will und natürlich ein absoluter killer Drummer ist. Sonst nichts.

 

Ein neues Album ist in Sicht, die Möglichkeit auf den Bühnen der größten Metalfestivals 2011 zu stehen und dafür natürlich auch eine Art Einkommen...


Es wäre natürlich besser wenn ihr euch mit extremen Metal auskennt weil das unser Bereich ist, aber wichtiger sind die Maidens, Sabbaths, Motörheads und Thin Lizzys da draußen, da sowas größtenteils dem Primordial Drumming entspricht... Samples gibts auf http://www.myspace.com/primordialofficial

Natürlich proben wir in Dublin, also wäre eine entsprechende Verbindung von Vorteil. Wir sind aber auch nicht von jemandem aus dem Ausland abgeneigt, der hart Arbeiten kann wenn die Zeit kommt und nah genug an einem Ryan Air Terminal wohnt, oder einen Umzug nach Dublin für Möglich hält...

Bitte melde dich, wenn du interessiert bist."

(Autor Saskia Z.)

Kommentare

Diese Kommentare im Forum anzeigen.    
Gastkommentar schreiben
Gastkommentare werden nach Prüfung freigeschaltet.
 

Ergänzende Informationen

Quelle:

Blabbermouth

Link:

http://www.roadrunnerrecords.com/blab...

Anzeige

 Besucher heute: 859    
(metal.tm beta v0.874)