Metal.tm - Musik Community, Portal & Magazin


30.09.2011 09:52 UhrNews

Biohazard

Album-VÖ und Welttournee

Biohazard

 

Das erste Album im Original-Lineup seit 18 Jahren wird weltweit am 20. Januar 2012 herauskommen!

 

"Die kosmischen Gesetze erlaubten es BIOHAZARD, nur für einen kurzen Zeitraum in der ursprünglichen Vierer-Konstellation zusammenzufinden. Innerhalb dieses Zeitrahmens haben wir etwas kreiert, auf das wir alle mächtig stolz sind. Diese Scheibe kommt von Herzen."

- Bobby Hambel, Biohazard


Wie kürzlich bestätigt wurde, wird "Reborn In Defiance", das langersehnte neue Studioalbum der New Yorker Hardcore Metal-Legenden BIOHAZARD, am 20. Januar 2012 veröffentlicht werden. Außerhalb Nordamerikas wird sich Nuclear Blast für die Veröffentlichung verantwortlich zeichnen; ein Labelpartner in den USA wird in Kürze benannt. Die Band wird das Erscheinen der Scheibe im Rahmen einer Release-Party in ihrer Heimatstadt Brooklyn, New York feiern, bevor der Beginn einer ausgiebigen weltweiten Tour ansteht.
"Reborn In Defiance" ist nicht nur BIOHAZARDs erstes Album im Original-Lineup seit 18 Jahren, sondern enthält zudem die letzten gemeinsam mit Bassist und Zweitsänger Evan Seinfeld eingespielten Songs vor dessen Ausstieg. Das Album wird als Testament der vier Gründungsmitglieder (Billy Graziadei, Bobby Hambel, Evan Seinfeld und Danny Schuler) und ihrer einmaligen Chemie in die Geschichte eingehen.

"Biohazard haben schon immer einen Mix unserer Persönlichkeiten, Leidenschaften und Ängste dargestellt, die uns zu dem machen, was wir sind“, kommentiert Sänger und Gitarrist Billy Graziadei. „Diese Energie, die entsteht, wenn wir beisammen sind - das ist Biohazard."

 

Biohazard - Reborn In Defiance

 

Hatten sie zuletzt in der Ursprungsbesetzung zur Veröffentlichung von "State Of The World Address" im Jahr 1994 getourt, reformierten sich BIOHAZARD 2008, um das 20-Jährige Jubiläum der Band zu zelebrieren. In diesem Zusammenhang zogen sie im Laufe der folgenden zwei Jahre durch die Lande, während derer sie die Inspiration packte.

"Als wir erstmals wieder aufeinandertrafen, wussten wir, dass es eine Weile dauern würde, erneut herauszufinden, was es heißt, eine echte Band zu sein", erklärt Drummer Danny Schuler."Wir tourten in den folgenden 18 Monaten um die Welt und waren von den durchweg positiven Reaktionen der Zuschauer aufrichtig überrascht. Also jammten wir zusammen und spürten, dass dort etwas war, worauf wir aufbauen konnten. Wir wollten die von uns hervorgebrachte Live-Energie im Studio einfangen."


Der legendäre Toby Wright (ALICE IN CHAINS, METALLICA, SEVENDUST, KORN) wurde ins Spiel gebracht, um das 13 Tracks umfassende, in Los Angeles aufgenommene Werk "Reborn In Defiance" zu produzieren. Er stellte sich als genau das heraus, was die Band brauchte.

 

"Toby Wright verfügt nicht nur über ein exzellentes musikalisches Wissen und hervorragende Fertigkeiten als Produzent, sondern wusste zudem exakt, wie er mit uns auf persönlicher Ebene umzugehen hatte. Er brachte uns dazu, uns zur Gänze auf die Musik zu konzentrieren - genau diesen Fokus brauchten Biohazard", legt Hambel dar. "Toby kitzelte aus jedem von uns das Optimum heraus und lockte uns aus unserer Komfortzone hervor, ohne dass uns je die Vision vom Endergebnis dieser Produktion, die wir alle teilten, abhanden kam."

Schuler fügt hinzu: "Alles wurde wie auf all unseren gemeinsamen Alben zuvor ganz traditionell angegangen – eine Gruppe von Jungs, in einem Raum vereint, das Ziel vor Augen, die Welt durch unsere Worte und unsere Musik zu bewegen. Wir sind ausgesprochen stolz auf diese Scheibe; sie bündelt all das, was uns in der Vergangenheit aus der Masse hat hervorstechen lassen, mit einer neuen Einstellung versehen und der Vorfreude auf die Zukunft gespickt."


Die Band wird im Anschluss an die Release-Party in New York zu einer umfangreichen Welttournee aufbrechen, für die Konzerte in Europa, Nord- und Südamerika, Australien und Asien geplant sind. Termine und Details werden in Kürze bekanntgegeben.

Als Dankeschön für ihre treuen Fans geben BIOHAZARD einen mit "Vengeance Is Mine" betitelten, kostenlosen Track des neuen Albums heraus, der von ihrer offiziellen Facebook-Seite heruntergeladen werden kann.

 

Graziadei: "Die Erschaffung eines Albums setzt sich aus drei Elementen zusammen: aus der Vorstellung vom Albums, das du gerne kreieren würdest, dem Album, das letztendlich herauskommt und hinterher dem Blick auf das Album, von dem du dir wünschst, du hättest es aufgenommen. "Reborn In Defiance" ist für uns das erste Werk, das alle drei Elemente in sich vereint, und wir freuen uns riesig darauf, es endlich der Öffentlichkeit präsentieren zu können."


BIOHAZARD haben seit ihrer Gründung in Brooklyn, New York Ende der 80er weltweit über fünf Millionen Alben verkauft. Durch „Urban Discipline“ von 1992 und den 1994er-Output "State Of The World Address" erlangten sie internationalen Ruhm. Im Laufe der Jahre haben BIOHAZARD unter anderem mit ONYX, CYPRESS HILL, AGNOSTIC FRONT, HATRBREED, PANTERA und TYPE O NEGATIVE zusammengearbeitet. Überdies teilte sich die Band bereits mit Größen wie HOUSE OF PAIN, OZZY OSBOURNE, SLAYER, DANZIG, FEAR FACTORY, SEPULTURA und AGNOSTIC FRONT die Bühne.

(Autor Alex B.)

Kommentare

Diese Kommentare im Forum anzeigen.    
Gastkommentar schreiben
Gastkommentare werden nach Prüfung freigeschaltet.
 

Ergänzende Informationen

Quelle:

Nuclear Blast

Link:

http://www.nuclearblast.de/

Anzeige

 Besucher heute: 543    
(metal.tm beta v0.874)