Metal.tm - Musik Community, Portal & Magazin


Kommentare: Revolting - Hymns Of Ghastly Horror

Review

Revolting

Hymns Of Ghastly Horror
Fleißig, fleißig. Seit 2009 haben REVOLTING jedes Jahr ein Album rausgehauen und diesem Rythmus bleiben die drei Schweden auch mit ihrem vierten Output "Hymns of Ghastly Horror" treu. Seit dem siebtem September 2012 ist das vierte Werk der Schwedem um Roger "Rogga" Johansson nun käuflich zu...
Kompletten Inhalt lesen    
 
Norrøn Grünschnabel
Beiträge: 1.020
Alter: 28 Jahre
Ort: ---
Das selbe Problem habe ich auch. Der Kerl hat zu viele Projekte, die zu häufig gleich klingen. Revolting gefallen mir eigentlich ganz gut, Ribspreader und Paganizer im Grunde ebenso, trotzdem herrscht da einfach zu wenig Abwechslung wodurch gerade bei solch Arbeitstieren wie ihm schnell mal ein Überangebot herrscht, welches für den Hörer nur schwer zu lichten ist. Selbst ich, obwohl ich mich viel mit der Richtung Schwedentod beschäftige, hab' da echt Probleme, bei diesem Mann die Übersicht zu behalten. Da das Essenzielle ans Tageslicht zu fördern, erscheint mir zu stressig, weswegen ich mich dann meistens einfach lieber mit Demonical, Maim, Tormented oder Bastard Priest beschäftige. Ich muss aber zugeben, dass es mir imponiert, wie sehr der Herr Johansson diese Stilrichtung lebt und quasi atmet.
 
 
Kommentar lesenswert?
(0) (0)  
 
 Besucher heute: 6.696    
(metal.tm beta v0.874)