Metal.tm - Musik Community, Portal & Magazin

Vorbericht:

20.04.2014

Rock Hard Festival 2014 - Kernkompetenz: Stilsicherheit


Bild

Das Festival mit einer der charmantesten Open Air Locations, die nicht nur durchschnittlich kleinere Besucher mit bester Aussicht aufs Geschehen beglückt, lädt 2014 zum 11. mal in das Amphitheater in Gelsenkirchen mit Aussicht auf den Rhein-Herne-Kanal.
Vom 6. bis zum 8. Juni werden damit die Feiertage um Pfingsten mit einer gehörigen Dosis Metal und Rock jeglichen Genres sinnvoll genutzt!

Obwohl das Rock Hard Festival mitten im dicht bebauten Ruhrpott liegt, hat das familiäre, rund 9000 Besucher packende Festival alles, was ein vollwertiges Open Air braucht – und noch vieles mehr: Wers klassisch mag, kann sich auf den Festivalnahen (allerdings begrenzten) Campingflächen einquartieren, durch die städtische Lage ist aber für bequemere Zeitgenossen auch Hotels oder auch Couchsurfing eine Möglichkeit.

Bild

Aftershow-Beschallung erwartet euch nach jedem Headliner mit der Abyss-Party im Metalmarktzelt - womit auch geklärt sein dürfte, dass selbstverständlich auch ausgiebig eingekauft werden kann, was das Metallerherz begehrt.

Doch das Wichtigste sind und bleiben die 22 Bands, die sich auf drei Tage verteilen und so ein Live-Pensum bieten, das den geneigten Hörer zwar wohlig satt machen wird, aber ohne totales Völlegefühl - wie auf vielen anderen Sommerfestivals mit über 60 Bands und einer extremen Konzert-Taktung von Morgens bis Nachts - wieder ins Bett schickt.

ObituaryCarcass


Trotz Vielfalt bleibt das Rock Hard Festival seinem Stil treu. Die traditionellen Spielarten nehmen den größten Raum ein. Bands wie SACRED REICH, ANNIHILATOR, MEGADETH, oder die schwarzmetallisch angehauchten NOCTURNAL fungieren als würdige Vertreter des Thrash Metal, während MONSTER MAGNET, ZODIAC, TESLA und DEAD LORD das Amphitheater gehörig rocken werden. Die Heavy-Fraktion bedienen unter anderem SCREAMER, PRETTY MAIDS und ROXXCALIBUR, wers einen Hauch härter mag, erhält seine Dosis Death Metal mit DECAPITATED, OBITUARY (die mit einem speziellen Klassiker-Set aufwarten), den melodischen INSOMNIUM und den Death 'n' Rollern CARCASS.

SolstafirInsomnium


Für weitere Abwechslung sorgen die Post Metal-Isländer SÓLSTAFIR, ORPHANED LAND lassen Mittelöstlichen Folk Metal Einzug halten, DIE APOKALYPTISCHEN REITER mischen freudig die Genres zu einem gelungenen Crossover-Mix durch, wie auch BLUES PILLS welche die Genregrenzen zwischen Blues, Rock und Soul verschwimmen lassen und die Black-Speed Metaller MIDNIGHT spendieren den Besuchern des Rock Hard Festivals ihren einzigen deutschen Festivalauftritt!

An welchem Tag ihr die Bands live in Aktion auf der Rock Hard-Bühne erleben könnt, entnehmt ihr der Running Order. Die genauen Spielzeiten werden noch auf der offiziellen Website des Festivals bekannt gegeben:

BildFreitag - 06. Juni

TRIPTYKON
DIE APOKALYPTISCHEN REITER
MIDNIGHT
DECAPITATED
ZODIAC
NOCTURNAL

Samstag - 07. Juni

CARCASS
SACRED REICH
OBITUARY
PRETTY MAIDS
SÓLSTAFIR
SCREAMER
DEAD LORD
ROXXCALIBUR

Sonntag - 08. Juni

MEGADETH
TESLA
ANNIHILATOR
MONSTER MAGNET
INSOMNIUM
ORPHANED LAND
BLUES PILLS
IRON SAVIOR

Ihr habt die Möglichkeit allen drei Tagen beizuwohnen, oder euch wenigstens einen Tagesausflug zu gönnen. 3-Tages-Tickets können auch noch mit Campingmöglichkeit gebucht werden. Hier die Preise im Vorverkauf in der Übersicht:

3-Tages-Ticket + Camping: 98,50 €

3-Tages-Ticket: 77,00 €

Tages-Ticket Freitag: 31,90 €
Tages-Ticket Samstag: 42,90 €
Tages-Ticket Sonntag: 47,90 €


Die Tagestickets sind limitiert!
Alles inklusive VVK-Gebühr und MwSt.

Geordert werden kann über den Rock Hard-Onlineshop, via E-Mail (versand(at)rockhard.de) oder telefonisch unter 0231-562014-40. (Autor(en): Saskia Z.)
Tags:

Kommentare

Diese Kommentare im Forum anzeigen.    
Gastkommentar schreiben
Gastkommentare werden nach Prüfung freigeschaltet.
 

Anzeige

Facebook-Kommentar

 
 Besucher heute: 935    
(metal.tm beta v0.874)