Metal.tm - Musik Community, Portal & Magazin

Vorbericht:

22.06.2011

Party.San Open Air 2011


BildEndlich, die Festivalsaison ist eröffnet. Bis jetzt hat sich Petrus noch nicht allzu viel Mühe gegeben, um uns die Open Air Zeit zu versüßen. Aber gut, es liegt ja noch einiges vor uns. Eines meiner großen Highlights, wie jedes Jahr, ist das Party.San Open Air (PSOA).

Nach dem Matschdesaster des vergangenen Jahres, haben sich die Veranstalter nun schweren Herzens entschlossen, dem altbekannten Gelände in Bad Berka den Rücken zu kehren. Ein neues Zuhause war schnell gefunden: Flugplatz Obermehler bei Schlotheim im Norden von Thüringen. Das Gelände ist keine Wiese mehr, wir können uns jetzt wohl auf einen befestigten Grund freuen. Die Vorzeichen für den neuen Standort sind gut, denn das Stadtwappen von Schlotheim ziert ein "richtiges" Pentagram, noch Fragen? Ebenso soll das Umfeld wohl sehr ähnlich sein, wie in den vergangenen sechzehn Jahren in Bad Berka. Für uns Nordlichter ist dann auch die Anreise nicht mehr ganz so weit. Die Verbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist gesichert. Schaut dazu einfach mal auf der PSOA Homepage www.party-san.de vorbei, um euch genauer zu informieren.

Ansonsten bleibt alles beim alten - natürlich. Das heißt drei Tage die Vollbedienung in Sachen Death- und Black Metal. Auch dieses Jahr werden sich wieder die Größen der Szenen die Klinke, beziehungsweise das Mikro in die Hand geben.
Die Running Order der drei Tage stehen auch schon: Den Donnerstag werden TRYPTIKON beschließen. Den Tag über werden wir beglückt von ABORTED, BYFROST, DARKNESS NOCTURNAL SLAUGHTERCULT, DECAPITATED, DEW SCENTED und NEGURA BUNGET. Freitag geht es weiter mit 1349, ABSU, BELPHEGOR, DESULTORY, ENSIFERUM, MELECHESH, PRIMORDIAL, PUTERAEON, SKELETONWITCH, URGEHAL und dann wird DIE Florida Death Metal Legende schlechthin die Bretter betreten und das Gelände in Schutt und Asche legen: MORBID ANGEL. Das Billing am Samstag lässt dann auch keine Wünsche mehr offen: CLITEATER, DAWN OF DISEASE, ENSLAVED, EXHUMED, HAIL OF BULLETS, HEIDEVOLK, MORGOTH, NACHTMYSTIUM, PANZERCHRIST, TAAKE, WITCHBURNER und als grandiosen Abschluss werden dann AT THE GATES die Bühne entern.
BildWas bleibt da noch zu zu sagen? Natürlich ist auch wieder für das leibliche Wohl, in großer Vielfalt gesorgt. Wer also am Wochenende vom 11. bis 13. August noch nichts vor hat, surft schnell auf die oben genannte Homepage und bestellt sich für 49,90 Euro zzgl. Versandkosten das Drei-Tages-Ticket. Diese sind auch als Bundles mit den DVDs der letzten Jahre erhältlich.
Ein weiteres Gimmick ist in Form eines Flunkyball Tuniers geplant. Jeder, der schon einmal auf dem PSOA war, weiß, dass sich auch dieses Jahr wieder jeder Cent lohnen wird.
Nun aber wirklich - wir sehen uns auf dem Party.San Open Air.

Bild
(Autor(en): Tino S.)
Tags:

Kommentare

Diese Kommentare im Forum anzeigen.    
Gastkommentar schreiben
Gastkommentare werden nach Prüfung freigeschaltet.
 

Anzeige

Facebook-Kommentar

 
 Besucher heute: 376    
(metal.tm beta v0.874)