Metal.tm - Musik Community, Portal & Magazin

Vorbericht:

09.04.2013

Extremefest 2013 - Round 2: Fight!


BildNach dem mehr als gelungenen Debüt 2012 (wir berichteten) wird es auch 2013 wieder dunkel rund um das nordrhein-westfälische Hünxe. Die zweite Ausgabe des Extremefests steht an. Vom 23. bis 25. Mai 2013 werden wieder zahlreiche Metalheads die Schwarze Heide belagern.

Wie bereits im Vorjahr, wo es u.a. mit CANNIBAL CORPSE, BELPHEGOR, NASUM und MARDUK viele Hochkaräter zu bestaunen gab, lässt auch das diesjährige Lineup keine Wünsche offen. Für jeden Fan harter Klänge ist etwas dabei. So dürfen sich die Todesmetaller auf Schwergewichter wie die Kanadier von KATAKLYSM, die schwedische Legende GRAVE, die polnische Kriegsmaschinerie VADER oder deren Landsmänner BEHEMOTH - die einen erstklassigen Ruf genießen, wenn es darum geht, die Bühne live in Schutt und Asche zu legen - freuen.

KataklysmVader









Die Schwarzwurzeln unter den Anhänger metallischer Klänge bekommen neben Bands aus hiesigen Landen wie NOCTE OBDUCTA oder HELRUNAR auch Szenegrößen wie THYFING und die legendären ENSLAVED vor den Latz geknallt. Letztere haben mit ihrem aktuellen Album "RIITIIR" einmal mehr bewiesen, dass sie trotz oder gerade wegen progressiverer Elemente nach wie vor zu den absoluten Größen Norwegens zählen und auch live ordentlich Gas geben können.

Für die nötige Portion Thrash und Bier sorgen neben den deutschen Urgesteinen TANKARD und den allseits bekannten LEGION OF THE DAMNED auch noch eher unbekannte Kapellen wie SCARLET ANGER aus Luxemburg.

Wenn es um extremen Sound geht, dürfen selbstredend auch Vertreter der kernigen Fraktion nicht fehlen. Obwohl bereits im Vorjahr schon auf dem Billing zu finden, entern die Ziegenköpfe von MILKING THE GOATMACHINE auch in diesem Jahr wieder die Bühne. Spaß ist hierbei garantiert. Auch Bands wie die niederländischen CLITEATER werden sicherlich mit viel Freude und (Herz-) Blut bei der Sache sein.

Milking the GoatmachineCliteater











Das und vieles mehr wird euch für nur 59 Euro zzgl. Versandkosten geboten. Wer die volle Dröhung will, hat aktuell noch die Möglichkeit, sich ein Extreme Pack zu sichern. Für nur 10 Euro mehr gibt es ein Shirt und eine CD obendrauf – jedoch nur solange der Vorrat reicht! Schnell zuschlagen lautet also die Devise.

Wie gewohnt wird es auch noch Tickets an den Abendkasse zu erwerben geben. Weitere Informationen hierzu, ebenso wie zu den Öffnungszeiten des Campingplatzes, der Anfahrtsbeschreibung und vielen anderen Dingen, erhaltet ihr im FAQ auf der Homepage des Extremefests.

Bleibt letztendlich nur noch zu hoffen, dass der Frühling bis Ende Mai langsam Einzug in Deutschland erhalten hat. Ansonsten raten wir euch an dieser Stelle, die Winterjacken noch nicht in den Schrank zu hängen. Sicher ist sicher.

Abschließend könnte ihr hier nochmal das aktuelle Extremefest Line-Up in ganzer Pracht bewundern:

BildBEHEMOTH
KATAKLYSM
LEGION OF THE DAMNED
THYRFING
GRAVE
TANKARD
ENSLAVED
VADER
HAIL OF BULLETS
EXHUMED
NECROPHOBIC
MILKING THE GOATMACHINE
DARK FORTRESS
SEPTIC FLESH
ARCHGOAT
BROKEN HOPE
ENTRAILS
HYPNOS
NOCTE OBDUCTA
SONNE ADAM
HATE
GOSPEL OF THE HORNS
HELRUNAR
FLESHGOD APOCALYPSE
NEGATOR
CARACH ANGREN
DESCENDING
KATALEPSY
OBSCURITY
CLITEATER
OBSCENITY
VOMITOUS
SVART CROWN
MALIGNANT TUMOUR
VIBRION
KADAVERFICKER
ULTIMO MONDO CANNIBALE
HOLOCAUSTO CANIBAL
SVARTTJERN
STERBHAUS
ANTROPOMORPHIA
GUTALAX
BODYFARM
ZOMBIE INC
FOETAL JUICE
DESERTED FEAR
GRIND INC.
SCORNAGE
MASS INFECTION
WOUND
ORPHALIS
SATAN`S REVENGE ON MANKIND
VISCERA TRAIL
SCARLET ANGER
WARPATH
DIAROE (Autor(en): Malte H.)
Tags:

Kommentare

Diese Kommentare im Forum anzeigen.    
Gastkommentar schreiben
Gastkommentare werden nach Prüfung freigeschaltet.
 

Anzeige

Facebook-Kommentar

 
 Besucher heute: 567    
(metal.tm beta v0.874)