Metal.tm - Musik Community, Portal & Magazin


Jahrespoll:

24.01.2013

Rückblick 2012 - Ein deliziöser Metal-Jahrgang!



BildPersönliches "Best Of 2012"
von Sascha S.

Favorisierte Genres: Death Metal

Beste Facette des Metal: Old School und voll auf die Fresse

Lieblingsgetränk: Alkohol und Limonade



___________________________________________________________________________

Bild10. Tenochtitlan - Sotvorenie Mira
Ich habe vorher so eine Musik bzw. Musikmischung noch nicht gehört. In ihrem Heimatland Russland bereits sehr bekannt, hier bislang noch relativ ungehört, werden Tenochtitlan auch hier (hoffentlich) viele Metalheads in ihren Bann ziehen können.
➧ Zum Review

Bild9. Anathema - Weather Systems
Wäre mit 'nem Bischen mehr Wumms vielleicht eines DER Alben überhaupt geworden... so ist es einfach nur schön.
➧ Zum Review



Bild8. Doomed - The Ancient Path
Manchmal fragt man sich auch als Hobby-Musikjournalist/Schreiberling warum man den Quatsch überhaupt macht!?! ... und dann kommt sowas wie Pierre Laubes Erstlingswerk um die Ecke. Trinkt 'n paar Bier, macht das Licht aus und hört euch "Sun Eater" an, danach sprechen wir weiter...
➧ Zum Review

Bild7. Hooded Menace - Effigies Of Evil
Ich gebs ja zu... Hooded Menace gehören zu meinen absoluten Favoriten. Der dritte Longplayer ist der abwechslungsreichste und ausgefeilteste bisher. "Crumbling Insanity" muss man einfach lieben und spiegelt Hooded Menace's musikalische Vielfalt am Besten wieder. Anhören ist Pflicht!
➧ Zum Review

Bild6. Revel in Flesh - Deathevokation
Und wieder ein Juwel aus dem Hause FDA-Rekotz. Schwedischer kann deutscher Death-Metal wohl nicht klingen?! "Iron Coffin" ist einer meiner liebsten Songs 2012.
➧ Zum Review


Bild5. Sinister - Carnage Ending
Ein tolles Prog Album, das das Feeling der 70'er und die Qualitäten der Moderne verbindet und zu einer innovativen Achterbahnfahrt vermischt.
➧ Zum Review



Bild4. Ketzer - Endzeit Metropolis
Wenn jedes Black-Thrash Album nur halb so gut wäre, hätten wir Schreiberlinge nichts mehr zu tun, weil man einfach alles kaufen könnte. Über eine Steigerung zum Debut müssen wir hier wohl nicht diskutieren...!?.
➧ Zum Review


Bild3. Slime - Sich fügen heißt lügen
"Alter schützt vor Torheit nicht" ...und vor geilen Alben zum Glück auch nicht. Slime präsentieren sich anno 2012 genauso frisch und unverbraucht wie zu ihren besten Zeiten.
➧ Zum Review


Bild2. Stangala - Boued Tousek Hag Traou Mat All
Unglaublich buntes und ehrlich klingendes Doom Album, bei dem man förmlich die Pilze schmecken kann die sie sich anscheinend reingepfiffen haben.
➧ Zum Review



Bild1. Asphyx - Deathhammer
Ich bin so froh, dass sich die Jungens wieder zusammengetan haben. "Deathhammer" ist in meinen Augen sogar noch besser als das Meisterwerk "The Rack". "We Doom you to Death", "The Landser" und "As The Magma Mammoth Rises" gehören für mich zu den 10 besten Songs in diesem Jahr!


___________________________________________________________________________

Bestes Debut 2012:

BildDeserted Fear - My Empire
Ganz starke Old School Death Scheibe die Brutal rüberkommt aber auch mit viel Melodie auftrumpfen kann. Für mich das beste Debut überhaupt seit Machine Heads "Burn my eyes". Checkt unbedingt den Song "Bury your Dead" aus.
➧ Zum Review

Ganz mies war 2012:

BildVirulency - Unbearable Martyrdom Landscapes (EP)
Niemals hätte ich gedacht das Brutal Death so langweilig sein kann. Hut ab für den Mut dieses kreative Loch überhaupt auf CD pressen zu lassen.
➧ Zum Review


➧ Persönliches "Best Of 2012" von Torben K.



(Autor(en): Bianca P., Johannes S., Kevin G., Malte H., Sascha S., Tizian C., Torben K.)
Tags:

Kommentare

Diese Kommentare im Forum anzeigen.    
Gastkommentar schreiben
Gastkommentare werden nach Prüfung freigeschaltet.
 

Anzeige

Facebook-Kommentar

 
 Besucher heute: 1.203    
(metal.tm beta v0.874)