Metal.tm - Musik Community, Portal & Magazin


22.11.2011 15:13 UhrNews

Wacken Open Air

dementieren Gerüchte um Wacken Rocks Brazil

Wacken Open Air Logo


Die Veranstalter müssen Wacken-Fans in Südamerika leider enttäuschen. Dort wurden zwei "Wacken Rocks" Ausgaben angekündigt, die nur leider gar nichts mit der bekannten Veranstaltungsreihe zu tun haben. Außer vielleicht das unerlaubt verwendete Wacken-Signet. Auf der Seite des weltweit bekannten Open Airs, zu dem auch jährlich eine Schar südamerikanische Besucher reist, heißt es nun:

 

"Die im Netz kursierenden Gerüchte um eine Wacken Rocks Brasilien und Wacken Rocks Chile Veranstaltung haben uns veranlasst, offiziell Stellung zu beziehen.
Es ist wohl ein Fakt dass ein Metal Open Air veranstaltet werden soll, welches unter dem Wacken Banner wirbt/geworben hat. Wir müssen uns hiervon ganz klar distanzieren!!! Diese Veranstaltung wird weder von uns durchgeführt oder veranstaltet, noch ist diese Veranstaltung durch uns legitimiert worden. Die Veranstalter sind durch uns mittlerweile auch abgemahnt worden und es wurde ihnen untersagt mit dem Wacken Brand zu werben.
Wir wollen hier nicht über eine etwaige Qualität der Veranstaltung oder der Veranstalter urteilen. Aber natürlich müssen wir die tatsächlichen Umstände klar aufzeigen, um Missverständnissen bei den Wacken-Fans vorzubeugen.

Dazu Thomas Jensen (Veranstalter W:O:A): "Nach den aufgetretenen Gerüchten mussten wir aktiv werden und unter anderem auch den Weg der Abmahnung gehen. Insbesondere um etwaige Enttäuschungen bei den südamerikanischen Metalheads zu vermeiden, denn mit Wacken wird natürlich auch immer eine gewisse Leistung und ein gewisser Spirit verbunden. Wir fühlen uns daher auch verpflichtet den Wacken Metalheads klar zu machen, dass wir mit dieser Veranstaltung nichts zu tun haben und es darüber hinaus keinerlei Legitimation gab, mit dem W:O:A Brand zu werben!"

Es sei hier auch noch erwähnt, dass wir uns natürlich wie jedes Jahr auf die zahlreichen südamerikanischen Gäste auf dem W:O:A 2012 freuen!
Holger Hübner (Veranstalter W:O:A): "Das W:O:A lebt einerseits von der Örtlichkeit in Wacken und den Bands, aber größtenteils natürlich von den Fans und deren Stimmung, zu der die südamerikanischen Metalheads jährlich einen großen Teil beitragen!"

All denen, die nun enttäuscht sein mögen, können wir noch den W:O:A Metal Battle ans Herz legen. Dieser findet weltweit in 31 Ländern statt. Mit einer Vielzahl an Liveshows unter anderem natürlich auch in Brasilien, das schon einem internationalen Gewinner (Torture Squad ) hervorbringen konnte. Informiert euch über den brasilianischen Metal Battle auf www.metal-battle.com.br oder besucht die internationale Metal Battle Seite www.metal-battle.com"

(Autor Saskia Z.)

Kommentare

Diese Kommentare im Forum anzeigen.    
Gastkommentar schreiben
Gastkommentare werden nach Prüfung freigeschaltet.
 

Ergänzende Informationen

Quelle:

Wacken Open Air

Link:

http://www.wacken.com/de/woa2012/main...

Anzeige

 Besucher heute: 6.697    
(metal.tm beta v0.874)